AUFSTIEG IN POLYAMORÖSEN TV-SHOWS-min

ZUNAHME AN POLYAMORÖSEN TV-SHOWS

Kommentar zu Rising in polyamourösen TV-Shows

Aus meiner persönlichen Sicht ist der Anstieg der Popularität auf mehrere Faktoren zurückzuführen, darunter;

Immer mehr Paare berücksichtigen offene Beziehungen, insbesondere in den USA. Ethische nicht-monogamische Ehen sind heutzutage üblich, da sich die Menschen danach sehnen, ihre sexuellen Wünsche zu stillen, und eher bereit und interessiert sind, offene Beziehungen und Themen darüber zu unterstützen. Die TV-Shows wurden erstellt, um die Perspektive darauf zu verbessern, worum es bei polyamourösen Beziehungen geht. Sie stellen die romantische Beziehung in offenen Partnerschaften dar und helfen der Gesellschaft, diese neue Norm anzunehmen.

Das positive Feedback der meisten Zuschauer hat auch polyamore Fernsehsendungen bekannter gemacht, da die Produzenten versuchen, das Bewusstsein für nicht-monogame Beziehungen zu unterhalten und zu stärken. Es könnte von dem Konzept herrühren, dass begrenzte Fernsehsendungen polyamore Beziehungen projizierten. Mit ständigen Veränderungen in Sex und Beziehungen konzentrieren sich mehr TV-Shows auf das, was in naher Zukunft voraussichtlich an Popularität gewinnen wird, daher der Anstieg dieser Shows.

Wie man eine Beziehung öffnet

Bevor Sie eine offene Beziehung eingehen, rate ich Ihnen, sich mit Ihrem Partner über die folgenden Themen zu einigen oder mit ihm zu sprechen.

  • Halten Sie strenge Geschlechtergrenzen ein, einschließlich der Art von Aktivitäten, die Sie mit dem anderen Partner ausüben können, wie z. B. Oral- oder Penetrationssex, Sicherheitspraktiken und andere Sexualvorschriften.
  • Setzen Sie klare emotionale Grenzen, um Fälle von Eifersucht zu vermeiden.
  • Bestimmen Sie die Art von Menschen, mit denen Sie sich verbinden sollten, ob Fremde, enge Freunde, externe Partner usw.
  • Kommunizieren Sie, wie Sie mit Problemen in der Beziehung umgehen werden, einschließlich der Drittpartei.
  • Entscheiden Sie, wann und wie lange Sie sich mit den anderen Partnern treffen. Stellen Sie sicher, dass Sie realistische Grenzen setzen, um negative Einstellungen oder Gefühle zu vermeiden.

Ernährungswissenschaftler, Cornell University, MS

Ich glaube, dass die Ernährungswissenschaft sowohl für die präventive Verbesserung der Gesundheit als auch für die begleitende Therapie in der Behandlung ein wunderbarer Helfer ist. Mein Ziel ist es, Menschen zu helfen, ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern, ohne sich selbst mit unnötigen Ernährungseinschränkungen zu quälen. Ich bin ein Verfechter eines gesunden Lebensstils – ich treibe das ganze Jahr über Sport, fahre Rad und schwimme im See. Mit meiner Arbeit wurde ich in Vice, Country Living, dem Harrods-Magazin, Daily Telegraph, Grazia, Women's Health und anderen Medien vorgestellt.

Das Neueste aus der Gesundheit

Selektiver Mutismus

Selektiver Mutismus (SM) ist die Unfähigkeit, in bestimmten Situationen, an bestimmten Orten oder mit bestimmten Personen zu sprechen.

RETINOIDE DERMATITIS

Was ist Retinoid-Dermatitis? Als Dermatologe bezieht sich Retinoid-Dermatitis auf die Nachwirkungen einer längeren Anwendung