Die geführte Meditation mit entspanntem Atem

StarLight Breeze Geführte Meditationen

Über die Meditation

Entspannen Sie Ihren Körper, beruhigen Sie Ihren Geist und beruhigen Sie Ihren Geist mit diesem geführten Meditationsvortrag. Das Praktizieren von Meditation kann zu größerer geistiger Klarheit, Zurücksetzen und Ausbalancieren jedes Systems in Ihrem Körper beitragen. Es hat eine tiefgreifende, reichhaltige und beruhigende Wirkung und fördert Gefühle des Friedens und des Bewusstseins.

Dieser geführte Meditationsvortrag für „The Relaxed Breath“ ermöglicht es Ihnen, sich mit Ihrem Körper zu verbinden, um Stress und Anspannung abzubauen und einen ruhigeren Geisteszustand zu erreichen. Jedes System im Körper ist auf Sauerstoff angewiesen. Durch achtsames, langsameres und tieferes Atmen wird die Sauerstoffversorgung Ihres Gehirns erhöht und das parasympathische Nervensystem stimuliert, wodurch ein allgemeiner Zustand der Ruhe im Körper gefördert wird.

Wir stehen in unserem Alltag oft unter täglichem Stress, haben Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, stehen im Stau oder haben Beziehungsprobleme mit unseren Mitmenschen. Dies führt zu vielen Gesundheitsproblemen, wie z. B. Bluthochdruck, der ein großes Risiko für Herzerkrankungen darstellt. Stress unterdrückt das Immunsystem weiter, was die Anfälligkeit für andere Krankheiten erhöht und weiter zu Angstzuständen und Depressionen beiträgt.

Wir können nicht alle Belastungen im Leben vermeiden, aber wir können gesündere Wege und Gewohnheiten entwickeln, um darauf zu reagieren. Eine der vielen Möglichkeiten besteht darin, eine Entspannungsreaktion hervorzurufen, indem man einer Praxis der tiefen Atmung folgt, die allgemein auch unter den Namen Zwerchfell-, Bauch- oder Schrittatmung bekannt ist. Eine tiefe Bauchatmung fördert den vollen Sauerstofffluss, verlangsamt den Herzschlag und stabilisiert den Blutdruck. Diese Übung wird Ihnen helfen, sich auf langsame, tiefe Atemzüge zu konzentrieren, wodurch Sie sich von allen ablenkenden Gedanken und Empfindungen lösen können.

In einer aufrechten Sitzhaltung mit gestreckter Wirbelsäule und geschlossenen Augen lernen Sie, auf eine Weise zu atmen, die Ihnen beibringt, wie Sie besser auf Stress reagieren können, der oft unvermeidlich ist. Die Praxis der tiefen Atmung beinhaltet auch das Zählen der Atemzüge, die die emotionalen Kontrollregionen des Gehirns anzapfen. Es wirkt als kraftaufbauende Übung für den Geist und steigert nach und nach die Konzentrationsfähigkeit. Tiefes Atmen kann Ihnen nicht nur zu mehr geistiger Klarheit verhelfen, sondern auch bei Schlafproblemen helfen, die Verdauung verbessern und die Wahrnehmungsfähigkeit und Motorik steigern.

Diese Meditationspraxis führt Sie in einen glückseligen Zustand der Entspannung und Ruhe und verlangsamt Körper und Geist. Regelmäßiges Üben kann helfen, alltägliche Ängste und Stress abzubauen, Ihren Schlaf zu verbessern, Ihren Körper und Ihre Stimmung mit Energie zu versorgen und letztendlich Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Also atme ein und mögest du innere Stille finden.

Die geführte Meditation

Willkommen bei den StarLight Breeze-Meditationen … Heute konzentrieren wir uns auf das Atmen … Finden Sie eine bequeme Position … Setzen Sie sich in eine aufrechte Haltung, mit gekreuzten Beinen und sanft auf die Knie oder in den Schoß gelegten Handflächen … Folgen Sie Ihrem Körper hier … Was auch immer sich am meisten anfühlt bequem für Sie … Und schließen Sie Ihre Augen … Nehmen Sie hier Anpassungen vor, wenn Sie möchten … Strecken Sie die Wirbelsäule … Strecken Sie den Nacken, indem Sie Ihr Kinn nur ein wenig einziehen … Lassen Sie Ihre Schultern fallen … Entspannen Sie Ihre Finger und Ihre Zehen … Entspannen Sie Ihre Stirn … Dein Kiefer …

Erlaube jetzt jedem Raum deines Körpers, einfach in jedem Moment Stille zu finden … Frieden und Ruhe zu finden … Weg von allen Ablenkungen … Und dir einen Moment Zeit zu nehmen, um deine eigene Präsenz zu erkennen … Die Dinge um dich herum wahrzunehmen … Irgendwelche besonderen Geräusche oder Empfindungen … Vielleicht kommt eine Brise aus dem Fenster oder ein Vogel zwitschert … Beobachten Sie Ihre Körpertemperatur … Ist sie kühl oder warm … Oder vielleicht ist sie neutral … Einfach nur im Jetzt sein … Ihren Körper und Ihren Geist beobachten … Den Atem langsam willkommen heißen in dieses sanfte Gewahrsein … Spüren, wie die Luft durch die Nase einströmt …

Reisen Sie nach unten zu Ihren Lungen … Erweitern Sie den Bauch und die Brust … Und kommen Sie dann durch den Mund wieder heraus … Atmen Sie ein … Und atmen Sie aus … Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den Bauch … Entspannen Sie die Muskeln hier … Ihr Körper atmet selbst … Beobachten Sie, wie Ihr Atem ist heute … Ist er flach oder tief … Langsam oder schnell … Glatt oder rau … Regelmäßig oder unregelmäßig … Neigen Sie dazu, den Atem zu drücken oder anzuhalten … Seien Sie neugierig auf den Atem … Erkunden Sie seinen Charakter mit sanfter Neugier …

Ungefähr siebzig Prozent unserer Giftstoffe werden durch die Atmung aus unserem Körper gelöst … Tiefes Atmen hilft dem Körper, diese effizienter zu verarbeiten … Ermöglicht es, seine Entspannungsreaktion zu aktivieren … Stress abzubauen … Müdigkeit … Körperliche und geistige Anspannung … Stärkung des Immunsystems … Wenn wir schwierige Situationen erleben, unsere Atmung wird flach … Tiefes Atmen fördert das Gefühl der Ruhe … Hilft Ihnen, Ihren Körper und Geist zu entspannen …

Und jetzt … Wir werden einige Zeit damit verbringen, bis vier zu zählen, einzuatmen, bis sieben den Atem anzuhalten und dann bis acht auszuatmen … Legen Sie die Zungenspitze auf das Gewebe hinter den oberen Vorderzähnen … Entleeren Sie die Lungen alle Luft … Atmen Sie viermal ruhig durch die Nase ein … Halten Sie den Atem an, während Sie bis sieben zählen … Und atmen Sie durch den Mund aus, während Sie bis acht zählen … Wir werden diesen Zyklus des tiefen Einatmens viermal wiederholen …

Ich werde mitzählen … Einatmen … Zwei … Drei … Vier … Halten … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Und ausatmen … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Acht … Merke wie jeder Atemzug ist langsam und gleichmäßig … Und wieder … Einatmen … Zwei … Drei … Vier … Halten … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Und ausatmen … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Acht … Und wieder … Einatmen … Zwei … Drei … Vier … Halten … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Und ausatmen … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Acht … Und ein letztes Mal … Einatmen … Zwei … Drei … Vier … Halten … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Und ausatmen … Zwei … Drei … Vier … Fünf … Sechs … Sieben … Acht …

Nimm wahr, wie du dich fühlst … Die Art und Weise, wie dein Herz langsamer wird … Tröste dich mit dem Wissen, dass es nichts anderes zu tun gibt, als auf meine Stimme zu hören und dich auf deinen Atem einzustellen … Alles loslassen … Dein Körper ist leer, von allen Sorgen … Von allen Anspannung … Sorgen loslassen … Zweifel … Den Atem jetzt mit Leichtigkeit fließen lassen … Mühelos … Heben und Senken … Diese Entspannung genießen … Diese Zeit genießen … Für sich selbst … Für Körper und Geist …

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf alle Gefühle, die Ihnen jetzt auffallen könnten … Einfach den natürlichen Fluss des Atems wahrnehmen … Mehr Raum schaffen … Mehr Freiheit, sich mit Klarheit und Vergebung zu bewegen … Sehr sanft atmen … Den unendlichen Atem pflegen … Sich genau in diesem Moment daran erinnern ist die einzige, von der Sie sicher wissen, dass Sie sie haben … die Gegenwart einatmen … die Vergangenheit ausatmen … Ihrem Körper Kraft geben … den Geist reinigen … tief durchatmen, um Ihren Geist nach Hause zu Ihrem Körper zu bringen …

Und jetzt … Wenn diese Übung zu Ende geht … Atmen Sie ein letztes Mal tief durch … Und lassen Sie los … Begrüßen Sie Ihre Umgebung … Beginnen Sie, Ihren Körper sanft zu strecken … Bewegen Sie Ihren Kopf von einer Seite zur anderen … Ihre Handgelenke und Ihre Fußgelenke … Bewegen Sie alle Ihre Finger und Zehen … Jeden Teil von dir wieder zu voller Wachsamkeit aufwecken … Sich selbst dafür danken, dass du heute Zeit gefunden hast, still zu sein … Achtsam zu sein … Einfach mit dem Atem zu sein … Und wenn du bereit bist, sanft deine Augen öffnen … Wir hoffen, es hat dir gefallen diese Meditationspraxis von Starlight Breeze, und möge Ihnen ein wunderbarer Tag werden.

Das Neueste aus kostenlosen geführten Meditationsvorträgen

Selbstliebe Geführte Meditation

Geführte Meditationen von StarLight Breeze Über die Meditation Entspannen Sie Ihren Körper, beruhigen Sie Ihren Geist und beruhigen Sie Ihren Körper

Achtsamkeitsgeführte Meditation

Geführte Meditationen von StarLight Breeze Über die Meditation Entspannen Sie Ihren Körper, beruhigen Sie Ihren Geist und beruhigen Sie Ihren Körper