Wie man den Geschmack von Cbd-Öl überdeckt: 10 Wege, damit es besser schmeckt

Wie man den Geschmack von Cbd-Öl überdeckt: 10 Wege, damit es besser schmeckt

Die Menschen entdecken, wie sie CBD konsumieren können, da seine gesundheitlichen Vorteile bei Cannabis immer beliebter werden. Einige Leute mögen jedoch den starken Geschmack des CBD-Öls nicht, um sie auszuschalten. Wenn Sie nicht auf CBD-Produkte wie Gummibärchen umsteigen möchten und sich fragen, ob es möglich ist, den Geschmack von CBD-Öl zu überdecken, lesen Sie diesen Artikel weiter. Es bietet die zehn besten Möglichkeiten, wie Sie das maskieren können CBD Öl Geschmack.

Bevor wir uns mit der Maskierung des CBD-Ölgeschmacks befassen, wird in dem Artikel zunächst erläutert, was CBD ist. CBD ist auch als Cannabidiol bekannt. Es ist eines der vielen Cannabinoide, die in der Cannabispflanze vorhanden sind. Es wird jedoch hauptsächlich aus der Hanfpflanze gewonnen, da Hanfpflanzen einen geringen THC-Gehalt aufweisen. Sie übersteigt 0.3 Prozent nicht. THC ist eine Verbindung der Cannabispflanze, die psychoaktive Wirkungen enthält. Es bedeutet, dass es seinen Benutzern eine hohe Wirkung verleiht. CBD ist jedoch nicht berauschend; es gibt seinen Benutzern eine entspannende Wirkung.

Wie CBD-Öl schmeckt

Ashton & Livvy (2021) ergab, dass der Geschmack von CBD-Öl genau wie bei anderen CBD-Produkten erdig ist. Nach dem Konsum von CBD-Öl hinterlässt es für einige Minuten botanische Noten auf Ihrem Gaumen.

Marinottiet al. (2020) festgestellt, dass Sie diesen Geschmack nach dem Konsum von Vollspektrum-CBD-Öl spüren können, wenn Sie es nicht wissen, da es andere Cannabinoide wie Terpene, THC, CBD und andere Öle enthält. Die genannten Cannabinoide enthalten ein ausgeprägtes Aroma und einen ausgeprägten Geschmack. Insbesondere die Terpenverbindung beeinflusst den Geruch der Cannabispflanze.

Als Liebhaber von Vollspektrum-CBD-Öl möchten Sie vielleicht seinen erdigen Geschmack überdecken, der manchmal bitter sein kann, wenn Ihr CBD-Öl nur geschmacksneutral ist. Einige Industrien haben es sich zur Aufgabe gemacht, künstliche Aromastoffe zu verwenden, um den erdigen Geschmack des Öls zu überdecken. Diese zusätzlichen Inhaltsstoffe müssen jedoch zuerst vom Körper verarbeitet werden.

Zehn Möglichkeiten, den Geschmack von CBD-Öl zu maskieren

Dieser Teil des Artikels bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, den Geschmack von CBD-Öl zu maskieren, damit Sie seinen Konsum mehr genießen können.

Verwenden Sie Minzbonbons oder Kaugummi

Gemäß Najafianet al. (2014), Minze ist ein Kraut, das für seinen erfrischenden Geschmack bekannt ist. Nach dem Konsum von CBD-Öl können Sie eine Minze oder sogar Kaugummi nehmen, um den Geschmack des Öls zu überdecken. Eine andere Möglichkeit, den Geschmack des Öls zu umgehen, besteht darin, die Minze gleichzeitig mit der Einnahme des Öls hineinzustecken. Es hilft, den erdigen Geschmack des CBD-Öls zu dämpfen, den man nach der Anwendung erlebt.

Haben Sie einen Imbiss

Essen ist eine beliebte Methode, um den Geschmack von CBD-Öl zu überdecken. Halten Sie Ihren Lieblingssnack in unmittelbarer Nähe. Nach der Einnahme von CBD-Öl können Sie den Snack konsumieren, um den Geschmack des CBD-Öls zu ersetzen. Die meisten Menschen ziehen es vor, danach Schokolade zu sich zu nehmen, da sie eine großartige Arbeit bei der Herstellung des Geschmacks leistet.

Putz dir die Zähne

Wenn Sie CBD-Öl morgens oder abends einnehmen, putzen Sie immer Ihre Zähne, bevor Sie das Öl einnehmen. Omaiye et al. (2021) Beachten Sie, dass der Geschmack des CBD-Öls minimiert wird, da die Zunge immer noch den minzigen Geschmack hat.

Durch die Nase atmen

Sobald Sie das Öl unter der Zunge eingenommen haben, können Sie Ihren Mund schließen. Dann können Sie beginnen, durch die Nase zu atmen. Es wird Ihnen helfen, weniger Beschwerden zu haben, da keine Luft über die Zunge gezogen wird. Das Halten der Nase kann auch helfen, den Geschmack des Öls im Mund zu stoppen. Das Blockieren der Nase hilft, die Geschmacksrezeptoren weniger empfindlich zu machen, als sie es normalerweise sind.

Etwas Süßes trinken

Nach dem Konsum von CBD-Öl können Sie seinen Geschmack wegspülen, indem Sie etwas trinken. Geschmackvolle Getränke leisten im Vergleich zu Wasser einen großartigen Beitrag zur Herstellung des Geschmacks. CBD-Konsumenten ziehen es vor, ihren Lieblingsgetränken Öl hinzuzufügen, um deren Geschmack zu eliminieren.

Verwenden Sie ein wenig Honig unter der Zunge

Da Honig ein Süßstoff ist, leistet er hervorragende Arbeit, um den bitteren Geschmack von CBD-Öl loszuwerden. Erwägen Sie, Honig zusammen mit CBD-Öl unter Ihre Zunge zu geben. Ihre Zunge wird den schöneren Geschmack von Honig bemerken, nicht den von CBD-Öl. Wenn Sie sich Sorgen um Kalorien machen, wird ein bisschen Honig Ihren Körper nicht beeinträchtigen.

Verwendung von CBD-Isolat

Der Geschmack von CBD-Öl wird durch zusätzliche Cannabinoide wie Terpene ermöglicht. Der Konsum von CBD-Isolat wird Ihnen diesen Geschmack nicht geben, da es nur die CD-Verbindung enthält, die geschmacklos ist.

Herstellung von CBD-Esswaren mit CBD-Öl

Sie können den Verzehr von CBD-Lebensmitteln in Betracht ziehen, wenn Sie eine geringere Bioverfügbarkeit oder sogar verzögerte Wirkungen von CBD bevorzugen. CBD-Esswaren schmecken viel besser als CBD-Öl. Sie können versuchen, ein wenig CBD-Öl in Ihre Esswaren wie Kekse oder Salatdressing zu geben.

CBD-Öl in Joghurt geben

Die Verwendung von Joghurt ist eine gute Wahl, um den Geschmack von CBD-Öl herzustellen. Der saure Geschmack von Joghurt hilft dabei, den erdigen Geschmack von CBD-Öl loszuwerden. Sie können Joghurt verwenden, nachdem Sie das Öl eingenommen haben, oder Sie können es zusammen mit dem Öl verzehren.

Bestellen Sie einige Vcaps

Auch wenn Kappen die Bioverfügbarkeit von CBD beeinflussen, können sie eine großartige Methode sein, um CBD-Öl Geschmack zu verleihen. Vcaps sind leere Kapseln, denen Sie CBD-Öl hinzufügen können. Diese Methode ist eine gute Wahl, wenn Sie sich gerne um die Umwelt kümmern. Das liegt daran, dass vcaps vegetarisch sind.

Fazit

Der Konsum von CBD kann aufgrund seiner Vorteile Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Das Gute an CBD-Öl ist, dass es keine beruhigende Wirkung hat, da es keine nicht-psychoaktiven Wirkungen hat. Sie können CBD-Öl auch in Reformhäusern und Apotheken kaufen, da Sie kein Rezept benötigen. Obwohl CBD-Öl beliebt ist, kann sein Geschmack einige Benutzer abschrecken. Wenn Sie einer von denen sind, die den erdigen Geschmack von CBD-Öl nicht mögen, kann das Befolgen der zehn oben angegebenen Richtlinien dabei helfen, den erdigen Geschmack des Öls zu überdecken. Sie können auch CBD-Produkte wie Kapseln und Gummis wählen, da die meisten künstliche Aromen enthalten.

Referenzen

Ashton, L. (2021). CBD-Öl für die Hautpflege: Vorteile der Verwendung von Hanf-Gesichts- und Schönheitsprodukten.

Marinotti, O., & Sarill, M. (2020). Differenzierung von Vollspektrum-Hanfextrakten von CBD-Isolaten: Implikationen für Politik, Sicherheit und Wissenschaft. Zeitschrift für Nahrungsergänzungsmittel, 17(5), 517-526.

Najafian, S. (2014). Die Lagerbedingungen beeinflussen die Zusammensetzung der ätherischen Öle von im Iran kultiviertem Balm Mint Herb (Lamiaceae). Industrielle Pflanzen und Produkte, 52, 575-581.

Omaiye, EE, Luo, W., McWhirter, KJ, Pankow, JF, & Talbot, P. (2021). Aromachemikalien, synthetische Kühlmittel und Pulegon in beliebten E-Zigaretten mit Minz- und Mentholgeschmack. Tabakkontrolle.

Das Neueste von CBD

SYLLABUB-REZEPT (MIT CBD)

Syllabub ist ein köstliches und cremiges Dessert, das seit Jahrhunderten berühmt ist. Frühe Versionen ähnelten